IUB Kupferball

Der IUB Kupferperlen-Ball (IUB steht für IntraUterinBall) ist ein hormonfreie Verhütungsmethode, die in die Gebärmutter der Frau eingesetzt wird und fünf Jahre vor der Schwangerschaft schützt. Der Kupferball kann jederzeit herausgenommen werden und die Fruchtbarkeit ist sofort wiederhergestellt.

Funktionsweise des IUB Kupferballs

Ähnlich der Gynefix® Kupferkette ist der IUB Kupferball in die Gebärmutter eingeführt. Die ständige Abgabe von Kupferionen vermindert die Spermienbeweglichkeit und verhindert dadurch eine Befruchtung der Eizelle. Die Kupferionen schützen zusätzlich vor Infektionen, allerdings nicht vor Geschlechtskrankheiten.

Der IUB Kupferball ist hormonfrei und hat keinen Einfluss auf die natürliche Hormonproduktion der Frau. Der Kupferball ist außerdem sehr flexibel und passt sich der Form der Gebärmutter an. Die Firma wirbt mit dem Begriff der „Formgedächtnislegierung“, die in der Medizin häufig bei Implantaten wie Stents verwendet wird.

Video zum IUB Kupferball

Aufbau des IUB Kupferballs

Der Kupferball besteht aus 17 Kupferperlen und ist sehr flexibel. Er passt sich der Form der Gebärmutter an und verhindert Irritationen und Verletzungen. Der Kupferball ist mit Nitinol beschichtet. Diese Beschichtung wird häufig in der Medizin verwendet, wenn Implantate ihre Form behalten sollen.

Am Ende des Kupferballs befinden sich zwei Fäden aus Polyamid, die zum Zurückholen des Kupferballs vorgesehen sind.

Vorteile des Kupferballs auf einen Blick

  • Hohe Sicherheit
  • 5 Jahre Wirkungsdauer ohne, dass man an die Einnahme einer Pille denken muss
  • Gute Verträglichkeit bei selten auftretenden Nebenwirkungen
  • Klein und flexibel
  • Hoher Tragekomfort
  • Kann von Frauen in jedem Alter benutzt werden, auch von jungen Frauen mit einer kleinen Gebärmutter
  • Leichtes Einsetzen und Entfernen
  • Keine Beeinflussung vom Zyklus durch synthetische Hormone
  • Sofortige Wiederherstellung der Fruchtbarkeit nach Entfernung
  • Gerechnet auf die Tragedauer vergleichsweise preiswert

Häufige Fragen

Kann ich nach der Verwendung des Kupferballs noch schwanger werden?

Ja. Der Kupferball wirkt nur, solange er eingesetzt ist. Wird er aus der Gebärmutter entfernt, ist die Empfängnisbereitschaft wiederhergestellt.

Ist der Kupferball für mich sinnvoll?

Der Kupferball ist für alle sinnvoll, die an einer langfristigen, hormonfreien Empfängnisverhütung interessiert sind, an die sie nicht denken müssen. Außerdem sollte der Gebärmutterhals groß genug sein, was ab 18 Jahren der Fall ist. Die Patientin sollte sich während der Behandlung grundsätzlich entspannen können, damit der Eingriff reibungslos funktioniert.

Neben einem persönlichen Gespräch führt Dr. Rotmann vor dem Eingriff auch eine ausführliche Untersuchung der Patientin durch, wodurch die Voraussetzungen für den Kupferball überprüft werden. Sie können sich nach einem Termin bei Dr. Rotmann sicher sein, ob sich der Kupferball oder doch eine andere Verhütungsmethode für Sie eignet.

Spürt man den IUB Kupferball beim Sex?

Nein. Weder die Frau noch der Partner können den Kupferball beim Geschlechtsverkehr spüren.

Was kostet der IUB Kupferball?

Die Kosten für den Kupferball muss die Patientin grundsätzlich selbst tragen. Es sei denn, es liegt ein medizinischer Grund vor, der die Verwendung des Kupferballs notwendig macht. Dazu zählt beispielsweise, dass Sie aus medizinischen Gründen keine Kinder kriegen dürfen.

Privatpatienten wenden sich bitte an ihre Kasse um die Möglichkeit der Kostenübernahme zu überprüfen.

Wie beeinflusst der Kupferball meine Menstruation?

Da der Kupferball eine hormonfreie Methode zur Empfängnisverhütung ist, gibt es keine Auswirkungen auf die Menstruation. Weder der Eisprung noch die Gebärmutterschleimhaut werden durch den IUB Kupfer beeinflusst. Somit bleibt der natürliche Zyklus erhalten.

Nebenwirkungen des IUB Kupferballs

Leichte Blutungen oder Schmerzen können infolge der Gewöhnung in den ersten Tagen auftreten. Die Menstruationsblutungen sind nach der Einführung stärker als gewöhnlich, klingen aber ebenfalls bald ab.

In den ersten Tagen nach dem Einlegen kann es zu leichten Blutungen kommen. Es können auch leichte Krämpfe und Schmerzen auftreten, die aber üblicherweise bald abklingen. Zudem können die ersten Menstruationsblutungen stärker sein als gewöhnlich. Es kann auch zu sogenannten Schmierblutungen kommen. Sobald sich Ihr Körper an den IUB gewöhnt hat, lassen diese Nebenwirkungen nach und die Menstruationsblutung normalisiert sich in den allermeisten Fällen.

Terminvereinbarung zur Beratung zum IUB Kupferball bei Dr. Rotmann

Wenn Sie den IUB Kupferball nutzen möchten oder interessiert an einer weiteren Beratung sind, vereinbaren Sie einen Termin in der Praxis von Herrn Dr. Andre Rotmann. Sie können auch auf die folgenden Arten einen Termin in unserem Hause vereinbaren:

  • Telefonisch unter 06106 / 75 69 8
  • Persönlich in unserer Praxis (Öffnungszeiten siehe unten)

Adresse
Obere Marktstr. 7
63110 Rodgau-Nieder-Roden

Unsere Öffnungszeiten
Mo – Fr 08:00 – 13:00 Uhr
Mo, Di, Do: 15:00 – 18:30 Uhr