Chemische Verhütungsmittel

Als chemische Verhütungsmittel dienen Salben oder Sprays mit unterschiedlicher Wirkung, aber demselben Ziel: Die Verhinderung einer ungewollten Schwangerschaft.

Einer der gängigsten chemischen Verhütungsmittel ist das Spermizid. Die Salbe wird auf die Scheide aufgetragen und tötet Spermien ab.

Chemische Verhütungsmittel sind in Apotheken rezeptfrei zu erhalten.

Dr. Rotmanns Empfehlungen zu chemischen Verhütungmitteln

Dr. Rotmann beantwortet seinen Patientinnen in seiner Sprechstunde gerne alle Fragen zu chemischen Verhütungsmitteln und erklärt detailliert deren Anwendung.

Generell sollte den chemischen Verhütungsmitteln die hormonellen Verhütungsmethoden (zum Beispiel die Antibabypille) vorgezogen, oder zumindest mit mechanischen Verhütungsmitteln (zum Beispiel einem Kondom oder einem Diaphragma) ergänzt werden, da die Verhütungsgarantie nicht so hoch ist, wie bei den anderen Methoden.

Terminvereinbarung zur Beratung zu chemischen Verhütungsmitteln bei Dr. Rotmann – Frauenarzt, Gynäkologe und guter Onkologe in Rodgau

Gerne können Sie uns für eine Terminvereinbarung telefonisch kontaktieren oder eine der folgenden Möglichkeiten wählen:

  • Telefonisch unter 06106 / 75 69 8
  • Persönlich in unserer Praxis (Öffnungszeiten siehe unten)

Adresse
Obere Marktstr. 7
63110 Rodgau-Nieder-Roden

Unsere Öffnungszeiten
Mo – Fr 08:00 – 13:00 Uhr
Mo, Di, Do: 15:00 – 18:30 Uhr